WNK 2022 Logo small"Balduin Sulzer quergehört"

Balduin Sulzer hat im Laufe seiner Lebenszeit zahlreiche Anerkennungen im schulischen, kirchlichen und künstlerischen Bereich bekommen. Als Wertschätzung für das Wirken dieses außergewöhnlichen Menschen, Komponisten, Pädagogen und Musikers wird es im Frühjahr 2022 in den Räumlichkeiten des Stiftes Wilhering im Zeitraum von Pater Balduins Geburts- und Sterbetag die zweite Ausgabe der Veranstaltungsreihe geben.

Die Veranstaltungen der „Wilheringer Notenköpfe 2023“ finden am 15.3.2023  und am 13.4.2023 statt.

15.3.2022, 19:30 Uhr, Benedikt-Saal des Stiftes Wilhering: „Geburtstagskonzert“

Konzert zum 91. Geburtstag von Balduin Sulzer.

Am 15. März 2023 wäre Balduin Sulzer 91 Jahre alt geworden. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit säße er an diesem Abend in (s)einem Konzert, um Werke von ihm zu hören und sich in aller Bescheidenheit gebührend feiern zu lassen. Balduin Sulzer zu gedenken und zu würdigen ist das Ansinnen dieses Festkonzerts, das von Vera Kral mit großem Engagement ausgerichtet wird: am Ort seines Lebens und Wirkens.

Vera Kral, Johanna Falkinger und Michael Oman präsentieren mit Freunden neben Werken von Balduin Sulzer auch Stücke von W.A.Mozart, G.Ph.Telemann und G.Sammartini. (weitere Informationen)


13.4.2023, 19:30 Uhr, Benedikt- Saal: Kammermusikkonzert

Balduin Sulzer: Kammerkonzert für Violoncello und Bläseroktett  op. 91
Antonin Dvorák: Serenade für Blasinstrumente, Violoncello und Kontrabass  d-moll  op. 44

Cäcilia Chmel, Violincello / Ensemble OCTOGON (weitere Informationen)

 

 


Mit freundlicher Unterstützung:  KS Logo OOEV 4c      
und Marktgemeinde Wilhering    Wappen Gde Wihering